HomeHome

ProgrammProgrammübersicht

MusikKlassik / Jazz / Weltmusik / Chanson

Literatur, TheaterLiteratur, Theater

KabarettKabarett

GalerieGalerie - Ausstellungen im Kulturforum

KindertheaterKindertheater

Salon, VorträgeSalon, Vorträge

FestivalsFestivals - Jazznights / Sommernachtsmusik / Hommage à

KartenKarten / Reservierungen

VermietungenVermietungen - die Location Kulturforum

PublikationenPublikationen

FoerdervereinFörderverein

SponsorenSponsoren

KontaktKontakt

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihre Auswahl

> zurück

"DAHIN"
Bilder, Skulpturen und Objekte von Gabriele Nafisa Klipstein, Gisela Milse und Elisabeth Bohlen
Samstag, 21. Oktober 2017 | 15:00 Uhr | bis: 04. November 2017
 

Galeriehaus

 

Ausstellungsdauer: 21.Oktober bis 4.November; Vernissage: Samstag, 21.10.2017 15.00Uhr

Öffnungszeiten der Galerie: Fr: 15-18 Uhr; Sa: 14-18 Uhr; So: 11-15.30 Uhr

>DAHIN<  scheint eine Antwort zu sein auf die Frage „Wohin“, umfasst gleichermaßen eine jeweils ungefähre Zielsetzung sowie das Wissen um die Vergänglichkeit des Seins. Die drei Künstlerinnen Elisabeth Bohlen, Gabriele Nafisa Klipstein und Gisela Milse zeigen in ihren Bildern, Skulpturen und Objekten Momente der Kunst im Spannungsfeld von Ort und Zeit: Wo will ich hin, wann, wie, gibt es noch Gewissheit, geht nicht alles sowieso dahin… Gisela Milse macht flüchtige Momente wie das Züngeln von Feuer im Stein sichtbar, die Bewegung wird transformiert, Zeit wird gebannt. Lichtdurchlässiger Stein nimmt Schwingungen auf, in die sich der Betrachter einfühlen kann. In den Bildern von Gabriele N. Klipstein wird der kosmische Raum spürbar, in dem angedeutete Figuren keinen Halt mehr haben, dem Lebensgefühl vieler Menschen heute entsprechend. Elisabeth Bohlen zeigt demgegenüber Möglichkeiten , wie Fremdes und Brüchiges neue Verbindungen eingehen  und daraus poetische  Vorstellungswelten entstehen. Aufbruch als Impuls zu Wandlung und Neubeginn. Den drei Künstlerinnen gelingt es, den existenziellen Fragen so auf den Grund zu gehen, dass sich Inhalt und Ausdruck in Schönheit verbinden. Die Ausstellung wird ergänzt durch ein spartenübergreifendes Rahmenprogramm.

Termine und Themen des Rahmenprogramms zur Ausstellung entnehmen Sie bitte den Adressen www.elis-art.de www.nafisa-klipstein.de www.gisela-milse.de sowie den ausliegenden Flyern.

 

 

 

Veranstalter:
 Kulturforum Lüneburg e.V.